News & Presse

Videospiel-Branche erwartet sehr gutes Oster-Geschäft

Die Videospielbranche erwartet ein sehr gutes Ostergeschäft. (Foto: Fotolia/Michael Grubka)

Neben bunten Eiern und Süßigkeiten liegen im Osternest immer öfter Videospiele. Tatsächlich ist das Ostergeschäft für die Branche nach Weihnachten die zweitumsatzstärkste Zeit im Jahr. (Wien, 26. März 2018) Die Videospiel-Branche freut sich auf ein gutes Ostergeschäft. „Für die Videospiel-Branche ist Ostern eine fixe Größe und nach Weihnachten die zweitumsatzstärkste Zeit im Jahr“, sagt Niki Laber, Präsident des Österreichischen Verbands für Unterhaltungssoftware ÖVUS. Martin Lorber, PR Director und Jugendschutzbeauftragter bei Electronic Arts, pflichtet bei: „Wir erwarten ein sehr gutes Ostergeschäft, da es auch in diesem Jahr eine Fülle von hervorragenden Spielen für alle Genre-Vorlieben und alle Altersgruppen gibt. Kaum ein Freizeitvergnügen verbindet die Generationen und Familien mehr als das digitalen Spielen.“ Tatsächlich hat die Branche für Ostern 2018 Spiele-Highlights und… Lesen Sie weiter »


Worauf Eltern beim Kauf von Videospielen achten sollten

Foto: Fotolia/Lev Dolgachov

Vor Weihnachten werden mehr Computer- und Videospiele gekauft als zu jedem anderen Zeitpunkt im Jahr. Nicht alle Games sind für alle Altersstufen geeignet. Mit der auf den Verpackungen aufgedruckten PEGI-Altersempfehlung gibt die Branche Konsumenten eine wichtige Orientierungshilfe. (Wien, 21. November 2017) Die Videospiel-Branche nimmt Kinder- und Jugendschutz ernst. Schon vor Jahren hat der Fachhandel automatische Kontrollmechanismen in seinen Kassensystemen implementiert, um zu verhindern, dass Kinder für ihr Alter ungeeignete Spiele erstehen. Wenn Erwachsene Spiele kaufen, um sie Kindern und Jugendlichen unter den Weihnachtsbaum zu legen, liegt es aber an ihnen, die Alterseignung zu beachten. Die Branche gibt den Konsumenten das dazu nötige Werkzeug in die Hand: das PEGI-Rating. Alterseinstufung als Orientierungshilfe für Konsumenten Die PEGI-Einstufung ist prominent in der linken… Lesen Sie weiter »


Fast 5 Millionen Österreicher spielen Videogames

Gaming in Austria Header
Infografik Gaming in Austria 2017 (ÖVUS)

Österreich liebt interaktive Unterhaltung. 4,9 Millionen Österreicherinnen und Österreicher spielen Videogames. Das zeigt die neue Studie „Gaming in Austria 2017“ der GfK im Auftrag des Österreichischen Verbands für Unterhaltungssoftware (ÖVUS). Die beliebteste Gaming-Plattform ist laut Studie das Smartphone, am intensivsten gespielt wird auf PC und Konsole. (Wien, 11. Oktober 2017) Man braucht nur an den Hype um Pokémon Go denken um festzustellen: Videospiele sind im Mainstream angekommen. Wie beliebt Gaming in Österreich konkret ist, hat die GfK jetzt im Auftrag des Österreichischen Verbands für Unterhaltungssoftware (ÖVUS) erhoben. Wie die Studie „Gaming in Austria 2017“ zeigt, spielen 4,9 Millionen Österreicherinnen und Österreicher Videospiele. Das sind mehr als zwei Drittel (68 Prozent) in der untersuchten Zielgruppe (Personen in Internethaushalten) und über die… Lesen Sie weiter »


Neue Konsolen-Generation sorgt für starkes Videospieljahr in Österreich

(Wien, 2. Februar 2016) Die österreichische Computer- und Videospielbranche blickt mit 2015 auf eines ihrer erfolgreichsten Jahre zurück. Mit einem Umsatzwachstum von +60,6% bei Games (für Playstation 4, Xbox One & Wii U)  und mit +6,4% mehr verkauften Spielkonsolen war die neue Konsolengeneration mit einem Großaufgebot an Blockbuster-Games der Antriebsmotor der digitalen Unterhaltungselektronik in Österreich 2015. Gen-8 Konsolen treiben Gameswachstum voran Der wachsende Absatz der Gen-8 Konsolen (PlayStation 4, Xbox One, Wii U) führte auch bei den Softwareverkäufen zu erfreulichen Steigerungen. So erreichte die Gen-8-Software bei den verkauften Stückzahlen einen Zuwachs von +75,7%. Die Hardware konnte mit einer Steigerung von 6,4% aufwarten, wobei die Umsatzentwicklung der Konsolen aufgrund der kompetitiven Preisentwicklung leicht rückläufig war (-2,2%). Gen-7 und PC erwartungsgemäß rückläufig,… Lesen Sie weiter »


Game City 2015 – Gaming findet Stadt

(Wien, 30. September 2015) Von 2. Oktober bis 4. Oktober 2015 steht das Wiener Rathaus ganz im Zeichen der Videogames. Die Game City geht heuer in ihr neuntes Jahr und verwandelt das Rathaus zum Gaming-Hotspot in Österreich. Zahlreiche namhafte Aussteller sind vor Ort und werden die Highlights für das bevorstehende Weihnachtsgeschäft präsentieren. Abseits der Videogames wird ein reichhaltiges Programm geboten. So wird es unter anderem eine Game City Cosplay-Parade geben und auch die E-Sportler kommen voll auf ihre Kosten. Wie in den Jahren zuvor wird es in der Kinderzone ein reichhaltiges Programm für die jüngeren Besucher geben. Der Eintritt ist natürlich frei! Game City Öffnungszeiten: Freitag, 2. 10. 2015: 09:00 bis 19:00 Uhr Samstag, 3. 10. 2015: 10:00 bis 19:00 Uhr Sonntag, 4. 10. 2015: 10:00… Lesen Sie weiter »


Game City Schultag

(Wien, 30. September 2015) Durch ihre Popularität wurden Computerspiele in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen pädagogischen Thema. Aus diesem Grund wurde der Schultag initiiert. Gaming und Pädagogik gehen dabei Hand in Hand und das reichhaltige Programm deckt jeden Aspekt ab. Der Game City Schultag findet am Freitag, den 2. Oktober 2015 statt. Genaue Informationen gibt es unter folgenden Link: http://www.game-city.at/schultag


ÖVUS Leitfaden aktualisiert

(Wien,  9. Oktober 2014) Der sichere Umgang mit Computer und Videospielen ist für den Verband ein sehr wichtiges Thema. Aus diesem Grund wurde der ÖVUS Leitfaden kreiert. Unter anderem bietet diese Broschüre detaillierte Anleitungen von den Jugendschutzeinstellungen der einzelnen Spieleplattformen. Der ÖVUS Leitfaden zum sicheren Umgang mit Computer und Videospielen ist online unter www.gemeinsamspielen.at abrufbar. Sehr gerne können Sie auch ein Print-Exemplar der Broschüre anfordern. Bitte kontaktieren sie uns unter office@ovus.at