News & Presse

Game City Schultag

(Wien, 30. September 2015) Durch ihre Popularität wurden Computerspiele in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen pädagogischen Thema. Aus diesem Grund wurde der Schultag initiiert. Gaming und Pädagogik gehen dabei Hand in Hand und das reichhaltige Programm deckt jeden Aspekt ab. Der Game City Schultag findet am Freitag, den 2. Oktober 2015 statt. Genaue Informationen gibt es unter folgenden Link: http://www.game-city.at/schultag


ÖVUS Leitfaden aktualisiert

(Wien,  9. Oktober 2014) Der sichere Umgang mit Computer und Videospielen ist für den Verband ein sehr wichtiges Thema. Aus diesem Grund wurde der ÖVUS Leitfaden kreiert. Unter anderem bietet diese Broschüre detaillierte Anleitungen von den Jugendschutzeinstellungen der einzelnen Spieleplattformen. Der ÖVUS Leitfaden zum sicheren Umgang mit Computer und Videospielen ist online unter www.gemeinsamspielen.at abrufbar. Sehr gerne können Sie auch ein Print-Exemplar der Broschüre anfordern. Bitte kontaktieren sie uns unter office@ovus.at


Game City 2014

(Wien, 9. Oktober 2014) Die Game City 2014 findet vom 10. Oktober bis 12. Oktober im Wiener Rathaus statt. Der Eintritt ist natürlich frei und die Besucher erwartet ein sehr breites Angebot. Neben den obligatorischen Spiele-Highlights wird unter anderem  eine Cosplay Parade stattfinden. Für die jüngeren Besucher gibt es einen wienXtra-Spielebox Bereich für Kinder von 4 bis 12 Jahren. Die Öffnungszeiten der Game City lauten wie folgt: Freitag, 10. Oktober 09:00 – 19:00 Uhr Samstag, 11. Oktober 10:00 – 19:00 Uhr Sonntag, 12. Oktober 10:00 – 19:00 Uhr Eingang über Friedrich Schmidt Platz. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.


Neue Konsolen und ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft stärken den österreichischen Videospielmarkt

(Wien, 10. Februar 2014) Die heimische Computer- und Videospielbranche blickt auf ein spannendes Jahr zurück, das von einem starken Weihnachtsgeschäft geprägt wurde. Der Umsatz im Jahresvergleich präsentiert sich insgesamt leicht rückläufig (€ -234.321.450, -3,99%), dennoch konnte das wichtige vierte Quartal eine Steigerung zum Vorjahr erzielen (€ 101.617.456, +1,37%). Neue Impulse dank neuer Konsolen Der Marktstart der neuen Konsolen von Sony (PS4) und Microsoft (Xbox One) verhalf den heimischen Hardwareverkäufen in Vergleich zum Vorjahreszeitraum zu einer erfreulichen Umsatzsteigerung von +6,80% (€ 62.295.596). Die Industriepartner erwarten auch im laufenden Jahr 2014 eine konstant hohe Nachfrage nach Next Gen-Konsolen und somit ein Wachstum sowohl auf der Hard- als auch auf der Softwareseite. „Durch den Launch der neuen Konsolengeneration konnte die Industrie im letzten Quartal… Lesen Sie weiter »


Game City – Gaming findet Stadt

(Wien, 25. September 2013) Bereits zum siebenten Mal findet die Game City im Wiener Rathaus statt. Das größte Fest der Videogames öffnet vom 27. September bis 29. September. Der Eintritt ist wie auch in den Jahren zuvor frei! Im Mittelpunkt stehen natürlich wieder sämtliche Blockbuster Games aber auch die kommenden Next-Gen Konsolen Xbox One und PlayStation 4 werden mit Spannung erwartet. Der Österreichische Verband für Unterhaltungssoftware ÖVUS wird in Kooperation mit wienXtra einen Messestand haben. Sehr gerne können Sie bei uns vorbei kommen und sich unsere aktuelle Broschüre mitnehmen. Game City Öffnungszeiten: Freitag: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr Samstag: 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr Sonntag: 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr


ÖVUS sendet wichtige Medien zur E3 2013

(Wien, 25. Mai 2013) Wie jedes Jahr organisiert der Österreichische Verband für Unterhaltungssoftware auch heuer eine PR-Reise und schickt die wichtigsten heimischen Medienvertreter zur wichtigsten Messe des Jahres. Die Electronic Entertainment Expo findet vom 11. Juni 2013 bis 13. Juni 2013 ins Los Angeles statt. Dabei werden die neu angekündigten Next  Gen Konsolen von Sony und Microsoft im Mittelpunkt stehen. Neben den neuen Geräten wird es auch zahlreiche Neuankündigen für alle erhältlichen Systeme geben.


Österreichs Computerspiele-Markt 2011 mit fantastischem Q4/2011

(Wien, 25. Januar 2012) Das für die Branche so wichtige 4. Quartal 2011 konnte gegenüber dem Vorjahr ein Plus von 9,21 Prozent bei den Stückzahlen und 4,89 Prozent Zuwachs beim Umsatz erzielen. Aus Jahressicht ging die Gesamtstückzahl von Hardware und Software zwar um 3,73 Prozent, der Gesamtumsatz um 5,35 Prozent zurück. Zieht man den fortgeschrittenen Lebenszyklus aller Plattformen in Betracht, dann sind auch die Jahreszahlen des österreichischen Computer- und Videospielmarktes in diesem Kontext zum Vorjahr besonders erfreulich, weil weiter wachsend. Günstige Hardware Im Detail konnten die Konsolen Games im Jahresvergleich 2011 leicht zulegen: Um 0,76 Prozent bei den Stückzahlen und 0,29 Prozent beim Umsatz. Einen Rückgang gab es bei den PC Spielen mit 4,34 Prozent bei den Stückzahlen und 1,03… Lesen Sie weiter »