News & Presse

Game City – Gaming findet Stadt

(Wien, 25. September 2013) Bereits zum siebenten Mal findet die Game City im Wiener Rathaus statt. Das größte Fest der Videogames öffnet vom 27. September bis 29. September. Der Eintritt ist wie auch in den Jahren zuvor frei! Im Mittelpunkt stehen natürlich wieder sämtliche Blockbuster Games aber auch die kommenden Next-Gen Konsolen Xbox One und PlayStation 4 werden mit Spannung erwartet. Der Österreichische Verband für Unterhaltungssoftware ÖVUS wird in Kooperation mit wienXtra einen Messestand haben. Sehr gerne können Sie bei uns vorbei kommen und sich unsere aktuelle Broschüre mitnehmen. Game City Öffnungszeiten: Freitag: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr Samstag: 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr Sonntag: 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr


ÖVUS sendet wichtige Medien zur E3 2013

(Wien, 25. Mai 2013) Wie jedes Jahr organisiert der Österreichische Verband für Unterhaltungssoftware auch heuer eine PR-Reise und schickt die wichtigsten heimischen Medienvertreter zur wichtigsten Messe des Jahres. Die Electronic Entertainment Expo findet vom 11. Juni 2013 bis 13. Juni 2013 ins Los Angeles statt. Dabei werden die neu angekündigten Next  Gen Konsolen von Sony und Microsoft im Mittelpunkt stehen. Neben den neuen Geräten wird es auch zahlreiche Neuankündigen für alle erhältlichen Systeme geben.


Österreichs Computerspiele-Markt 2011 mit fantastischem Q4/2011

(Wien, 25. Januar 2012) Das für die Branche so wichtige 4. Quartal 2011 konnte gegenüber dem Vorjahr ein Plus von 9,21 Prozent bei den Stückzahlen und 4,89 Prozent Zuwachs beim Umsatz erzielen. Aus Jahressicht ging die Gesamtstückzahl von Hardware und Software zwar um 3,73 Prozent, der Gesamtumsatz um 5,35 Prozent zurück. Zieht man den fortgeschrittenen Lebenszyklus aller Plattformen in Betracht, dann sind auch die Jahreszahlen des österreichischen Computer- und Videospielmarktes in diesem Kontext zum Vorjahr besonders erfreulich, weil weiter wachsend. Günstige Hardware Im Detail konnten die Konsolen Games im Jahresvergleich 2011 leicht zulegen: Um 0,76 Prozent bei den Stückzahlen und 0,29 Prozent beim Umsatz. Einen Rückgang gab es bei den PC Spielen mit 4,34 Prozent bei den Stückzahlen und 1,03… Lesen Sie weiter »


Österreichischer Software Markt leicht rückläufig

(Wien, 21. Juli 2011) Die Verkaufszahlen in der österreichischen Computer- und Videospielbrache gehen im zweiten Quartal insgesamt um wenige Prozent zurück. Das schwache Stückzahlen-Minus von insgesamt 3,62% (-6,01% beim Umsatz) ergibt sich vorwiegend durch den Rückgang von Konsolen-Hardware Verkäufen sowie deren Zubehör. Die genannten Daten beziehen sich ausschließlich auf die Verkaufsumsätze des stationären Handels, die Umsätze der digitalen Distributionen sind in dieser Erhebung nicht berücksichtigt. Verkaufszahlen von PC & Konsolen-Spielen gestiegen Interne Berechnungen des ÖVUS auf Basis der media-control-Daten bestätigen ein Plus von 1,08% bei den verkauften PC Spielen (+7,77% beim Umsatz). Auch Konsole-Spiele weisen ein Plus von 1,49% bei den verkauften Stückzahlen auf, etwa 11.900 Stück mehr als im zweiten Quartal 2010 (-2,32% beim Umsatz). Die Konsolen Hardware Verkäufe… Lesen Sie weiter »


ÖVUS schickt wichtige Medienvertreter zur E3 2011

(Wien, 4. Juni 2011) ÖVUS nutzt diese tolle Gelegenheit und schickt wichtige heimische Medienvertreter nach L. A. um eine umfangreiche Berichterstattung zu gewährleisten. Die E3 wird dieses Jahr besonders spannend. Die weltweit größte Messe für Computer- und Videospiele steht ganz im Zeichen der Neuankündigungen von Nintendo, Microsoft und Sony. Speziell bei Nintendo wird es heuer besonders spannend, da die Nachfolgekonsole der Nintendo Wii erstmals der Weltöffentlichkeit vorgestellt werden wird. Aber auch Microsoft und Sony werden einiges bieten. Bei Microsoft wird abermals die Bewegungssteuerung Kinect ein zentrales Thema sein, während sich bei Sony wohl alles um den bereits angekündigten PSP-Nachfolger drehen wird. Die E3 2011 ist an Spannung kaum zu überbieten und ÖVUS freut sich, die heimischen Medien zu unterstützen. Offizielle… Lesen Sie weiter »


Erfreuliches Jahresergebnis für den Österreichischen Unterhaltungssoftware Markt

(Wien, 19. Mai 2011) Wie die internen Berechnungen des ÖVUS auf Basis der media-control-Daten belegen, wurden 2010 mit 7,1 Millionen Stück um 5,8% mehr Spiele und Hardware verkauft als 2009. Dabei ging der Umsatz bedingt durch schwächere Hardwareverkäufe um 2,5% auf €284 Millionen leicht zurück. Trotz des langsameren Wachstums befindet sich mittlerweile in jedem vierten Österreichischen Haushalt eine Playstation 3, Nintendo Wii oder Xbox 360. Die Zahl der verkauften Spiele erreichte mit über 5,8 Mio Einheiten und einem Wachstum von 7,51% verglichen zu 2009 ein neues Rekordhoch. Die o.g. Daten beziehen sich ausschließlich auf die Verkaufsumsätze des stationären Handels, die Umsätze der digitalen Distributionen sind in dieser Erhebung nicht berücksichtigt. Hoher Stellenwert für Unterhaltung „Diese erfreulichen Ergebnisse bereiteten einen versöhnlichen… Lesen Sie weiter »


Die wichtigsten Game-Trends zur Spielemesse E3

(Wien, 15. Juni 2010) Frisch von der soeben gestarteten großen Computerspiele-Messe E3 in Los Angeles zeigt der heimische Branchenverband ÖVUS (Österreichischer Verband für Unterhaltungssoftware) die aktuellen Videospiel-Trends. Eine Branche in Bewegung 2010 ist endgültig das Jahr des bewegten Spiels. Dank neuer und verfeinerter Technologien werden Videospiele per „Motion Control“, also durch Bewegung und natürliche Interaktion des Spielers mit der Spielkonsole, gesteuert. Der klassische Spielcontroller wird nicht mehr benötigt. Stattdessen erfassen ausgefinkelte Sensoren die Bewegungen der Spieler. Der Trend zu Motion Control zeichnet sich bereits seit einiger Zeit ab, doch die nun vorgeführten übertreffen bisherige Systeme, unter anderem weil die Bewegungen der Spieler dreidimensional im Raum erfasst werden können. KINECT für Xbox 360, bisher als „Project Natal“ bekannt, erkennt über die… Lesen Sie weiter »